Über unsere Kreisjägerschaft

Die Hammer Jägerschaft ist die Organisation der Jäger, die Ihren Wohnsitz im Gebiet der Stadt Hamm haben. Sie ist noch in kleinere Organisationseinheiten, den Hegeringen, aufgegliedert.
Im Bereich der Stadt Hamm gibt es fünf Hegeringe. Im Nordwesten den Hegering Bockum-Hövel, im Nordosten den Hegering Heessen, im Südwesten den Hegering Pelkum, im Südosten den Hegering Rhynern und im Zentrum der Stadt den Hegering Hamm

Die in diesen Gemarkungen liegenden land- , forst- und fischereiwirtschaftlich genutzten Flächen gehören zu den Jagdrevieren. Insgesamt liegen im Bereich der Stadt Hamm 26 gemeinschaftliche Jagdbezirke und 19 Eigenjagdbezirke mit einer Gesamtgröße von 14.950 Hektar.

Trotz der Nähe der Bebauung und der daraus resultierenden vielen Störungen durch Spaziergänger mit und ohne Hund, ist der Wildbestand von Hase, Kaninchen, Fasan, Stockente und Taube erfreulich hoch. Sogar Rehwild hält sich in den vielen Feldgehölzen auf.