Lernort Natur - so funktioniert es

 An den "Lernort Natur" zu kommen ist ganz einfach: In ganz Nordrhein-Westfalen gibt es bei den Kreisjägerschaften qualifizierte Frauen und Männer, die Revierbesuche für Schulklassen vermitteln und betreuen. Kontakt bekommt man über die Geschäftsstellen der Kreisjägerschaften. Das Lernort-Natur-Angebot ist facettenreich gegliedert:

Mehr als 50 Fahrzeuge dieser Art stehen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung, um die Natur in die Schule zu bringen.

Eine ganze Sammlung von Präparaten heimischer Wildarten machen das "Begreifen" der Natur ganz einfach - genau wie das übrige Anschauungsmaterial der "Rollenden Waldschulen".

Der Höhepunkt von "Lernort Natur" ist jedoch der unmittelbare Besuch in den Revieren. Mehr als 600 Jägerinnen und Jäger haben sich naturerlebnispädagogisch schulen lassen, um Kindern und Jugendlichen nachhaltige Erlebnisse in und mit unserer Natur zu vermitteln.
       

Surftipp Lernort Natur

Jägerinnen und Jäger bieten Natur- und Umweltbildung, Waldpädagogik, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Biologie- und Sachkundeunterricht, Erlebnispädagogik und noch viel mehr. Lernen in und von der Natur, das ist unsere “Philosophie”.

www.lernort-natur.de