Jungjägerausbildung

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Vorbereitungslehrgang auf die Jägerprüfung angeboten!



Waidmannsheil
Ihre Kreisjägerschaft

Jungjägerausbildung 2016 / 2017

Der Weg zum Jagdschein

 

Die Kreisjägerschaft Aachen Stadt und Land e.V. bietet einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung an.

 

Wer in Deutschland die Jagd ausüben will, benötigt einen auf seinen Namen lautenden, gültigen Jagdschein.

Zuvor muss jedoch die Hürde der Jägerprüfung genommen werden.

Das Mindestalter für die Jägerprüfung ist 15 Jahre. Nach bestandener Prüfung wird der Jugendjagdschein dann mit dem 16.ten Geburtstag ausgehändigt. Dieser berechtigt nur zur Jagdausübung in Begleitung des Erziehungsberechtigten oder einer von dieser schriftlich beauftragten Aufsichtsperson, die jagdlich erfahren sein muss.

 

Die Kreisjägerschaft Aachen Stadt und Land e.V. lädt alle Interessierten zu einem Informationsabend in den Saalbau Kommer, Forster Linde 57, 52078 Aachen, Tel.-Nr. 0241-59176 ein.

 

Termin: Dienstag 30. August 2016 um 19:00 Uhr

Alle Informationen zum Lehrgang werden an diesem Termin bekannt gegeben.

 

Der Lehrgang dauert rund sechs Monate.

Hinweis: Ein späterer Einstieg in den Vorbereitungslehrgang ist jederzeit möglich.

 

Ausbildungsinhalte sind: Kenntnis der Tierarten, Wildbiologie, Wildhege, Naturschutz, Jagdbetrieb, waidgerechte Jagdausübung, Sicherheitsbestimmungen, Jagdhundewesen, Behandlung des erlegten Wildes, Wildkrankheiten, Grundzüge des Wald- und Landbaus, Wildschadenverhütung, Waffentechnik, Jagdrecht, Grundsätze und wichtige Einzelbestimmungen des Waffenrechts, des Tierschutzrechts sowie des Natur- und Landschaftsrechts.

 

Die Schießfertigkeit wird auf dem Schießstand in Stolberg trainiert.

Durch Reviergänge und Exkursionen werden Kenntnisse der Revierpraxis und der Jagdorganisation vermittelt, sowie das Wissen über Flora und Fauna vertieft.

 

Nach der Anmeldung zu unserm Vorbereitungslehrgang erheben wir eine Lehrgangsgebühr. Die Anmeldung zur Prüfung hat bei der Unteren Jagdbehörde zu erfolgen, die eine Prüfungsgebühr erhebt. Der Anmeldung muss für die Zulassung zur Prüfung ein polizeiliches Führungszeugnis beigefügt werden.

 

Die Prüfung gliedert sich in drei Abschnitte:

  1. schrifliche Prüfung (Multiple-Choice-Verfahren)
  2. Schießprüfung
  3. mündlich / praktische Prüfung.

 

Die Jägerprüfung ist eine staatliche Prüfung und findet voraussichtlich Ende April 2017 statt.

 

Im Anschluss (Herunterladen) finden Sie einen Flyer sowie die Anmeldung zum Lehrgang sowie die Beitrittserklärung zur Kreisjägerschaft als PDF-Datei!

Herunterladen: Flyer Info VBL 2017

Herunterladen: Anmeldung VBL

Herunterladen: Beitrittserklärung KJS Aachen