Waldjugendspiele

Schon seit über 20 Jahren veranstaltet die Kölner Jägerschaft unterstützt von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln e.V. und der Rheinenergie die Waldjugendspiele.

Immer Mitte Mai findet der Wettkampf in und um das Gut Leidenhausen im Wald, dem Wildgehege und der Greifvogelschutzstation statt. Klassen der 4. Schuhljahre können hier in einem spannenden Wettstreit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Natur unter beweisstellen. Die drei besten Klassen werden geehrt und erhalten wertvolle Sachpreise.

Interessierte Klassen können sich über Herrn Küchenhof von der Waldschule der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. oder die Geschäftssteller der Kölner Jägerschaft anmelden

Rollende Waldschule bei Ihnen

Die „Rollende Waldschule“ der Kölner Jägerschaft besucht ca. 20–30 Kindergärten und Grundschulen in und um Köln pro Jahr.

Für die Präsentation des umfangreichen Anschauungsmaterials sollte ein separater Raum in Erdgeschosslage mit ca. 15m Tischen zur Verfügung stehen. Die optimale Gruppengröße liegt bei 15–20 Kindern, die dann von 2–3 Mitgliedern der Kölner Jägerschaft betreut werden. Pro Gruppe dauert das Programm ca. 45 Minuten.

Wenn Sie an einem Besuch der "Rollenden Waldschule" in Ihrem Kindergarten oder Ihrer Schule interessiert sind, schreiben Sie und eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen und ihre Telefonnummer anzugeben.