Lippische Waldjugendspiele 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lernort Natur unterstützt die lippischen Waldjugendspiele

 

Detmold. In diesem Jahr feiern die Waldjugendspiele in Lippe einen Rekord. 90 Klassen aus 39 Grundschulen hatten sich für dieses spezielle Umweltbildungsangebot, organisiert durch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW und den Landesverband Lippe, angemeldet. So kamen 2100 Schüler in den Genuss, Wissenswertes rund um das Thema  Ökosystem Wald, spielerisch und ganz direkt vor Ort, zu erfahren.

 

Tatkräftig unterstützt werden die Waldjugendspiele, unter anderem, von der Kreisjägerschaft Lippe. Die Initiative „Lernort Natur“ stellte sich auch in diesem Jahr mit vielen  ehrenamtlichen Helfern in den Dienst der guten Sache und betreute an 10 Tagen eine der neun Stationen, die die Kinder im Leistruper Wald durchlaufen.  „Wir bringen den  Kindern an unserer Station die Tiere des Waldes und auch das Thema Jagd näher “, so Wilfried Meyer, Obmann für Lernort Natur der KJS Lippe. Über einen eigens angelegten Pirschweg gelangen die Kinder zu Fuchs, Waschbär und Co. und erfahren viel Neues über Lebensraum und Lebensweise der Tiere. „Die Resonanz der Kinder, aber auch der Lehrer zu unserer Arbeit ist sehr positiv“, resümiert Meyer und stellt fest: „So machen wir die beste Werbung für einen respektvollen Umgang mit der Natur und auch für uns als Jäger.“

 

Weitere Partner der Waldjugendspiele sind die Hochschule OWL, Fachbereich Holztechnik und die lippischen Waldbesitzer.

 

Andreas Wolf, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit

11. Jägerbiathlon und Keilerschießen 2016

Sontag, 24.07.2016

 

Bereits zum elften Mal veranstaltete die Kreisjägerschaft Lippe auf Ihrer Schießanlage in Krentrup am vergangenen Sonntag den Jägerbiathlon und das Keilerschießen. Mit 15 Startern war die Teilnahme zufriedenstellend. Es kam neben der Treffsicherheit auf eine gute Kondition an. Wer sich beim Laufen zu sehr verausgabte, der wurde sofort mit einem schlechten Trefferergebnis beim freihändigen Schießen bestraft. Die Schießfehler wurden in eine Zeitstrafe umgerechnet. Ältere Schützen bekamen, einen dem Alter entsprechenden, Zeitbonus.

 

Mit nur 1 Sekunde Vorsprung setzte sich am Ende Cord Huxhage in 20 Min. 41 Sek. vor Jens Orbke durch.

 

Wer selbst nicht laufen wollte, oder konnte, der ließ auf der 50m-Bahn den Keiler für sich laufen. Auch hier war Schießobmann Karl-Gerd Meyer zu Hölsen mit dem Teilnehmerfeld von 14 Startern zufrieden. Diesen Wettkampf gewann Herr Kindsgrab mit 88 von 90 möglichen Ringen.

 

Die Ergebnisdateien stehen unten zum Download zur Verfügung.

Herunterladen: Jägerbiathlon 2016

Herunterladen: Keilerschießen 2016

Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen

14.05.2016

 

 

 

 

 

 

6 Mannschaften mit insgesamt 34 Teilnehmern,

36 Teilnehmer in den Einzeldisziplinen,

10 Teilnehmer beim Kurzwaffenschießen

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Dank an die Helfer!

 

 

 

Hier weiterlesen

Großkalieberschießen 2016

Samstag, 05.03.2016

 

Beim diesjährigen Großkaliberschießen der Kreisjägerschaft Lippe  auf der Schießanlage in Krentrup, bewiesen 47 Jägerinnen und Jäger ihr Können mit ihrer Jagdwaffe.

 

Es siegte mit 147 von 150 Ringen Thomas Menzel vor Andreas Meyer zu Hölsen.

 

Die Ergebnisdateien stehen unten zum Download zur Verfügung.

Herunterladen: Großkaliberschießen 2016

Jahresabschluss-Schiessen 2015

Anbei zum Download die Ergerbnisse vom Abschlussschießen vom 19.09.2015

Herunterladen: Ergebnisse 2015

Antrag Wildwarnreflektoren

Antrag am PC ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und an die Geschäfsstelle senden

Herunterladen: Reflektoren.pdf

„Jäger oder Gejagte“ - Radio Lippe Talk am Sonntag den 14.4.2013 um 11 Uhr

„Radio-Lippe - der Talk“ versucht ein wenig Licht ins Dickicht zu bekommen.

Warum jagen Menschen?
Wen jagen Sie?
Was bedeutet das tatsächlich für die Natur etc.?
Thorsten Wagen mit seinen Gästen Klaudia Hugenberg und Dirk Richard Reese.

Hören Sie unbedingt rein.

Wer keine Gelegenheit hatte die Sendung zu hören, kann hier das Gespräch „Nachhören“.

http://www.radiolippe.de/interaktiv/podcast/radio-lippe-der-talk.html

Tag der offenen Tür auf der Schießanlage Krentrup

Kleine Bildimpressionen

Waffenverwaltungsverordnung verabschiedet

Am 22.03.2012 wurde die neue Waffenverwaltungsvorschrift im Bundesanzeiger veröffentlicht. Damit ist sie unmittelbar geltendes Recht. Anbei dei Verordnung zum Download. Um diese Vorschrift zu verstehen, muss man aber das Waffengesetz zur Hand haben.

Herunterladen: Waffenverwaltungsvorschrift