Herzlich Willkommen beim Hegering IX Kreuztal in der Kreisjägerschaft Siegerland-Wittgenstein e.V.

Hier werden Sie über unsere Aktivitäten sowie über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Jagd, Wild- und Naturschutz auf dem Laufenden gehalten.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Anregungen zur Verfügung. 

 

Dem Hegering Kreuztal gehören zur Zeit ca. 90 Jägerinnen und Jäger an, die bejagbare Fläche verteilt sich auf 18 Reviere.

Frohe Weihnachten

Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter,
Bratäpfelduft und frohe Gesichter,


Freude am Jagen  - das Herz ist so weit.
Wir wünschen allen: 

Eine fröhliche Weihnachtszeit!

Ansitzwoche auf Fuchs und Schwarzwild

9. Januar 2017 - Samstag, 14. Januar 2017

Revierlose Jäger des Hegerings Kreuztal können sich beim Hegeringleiter melden.


Streckelegen: 
Sonntag, 15. Januar 2017, 10:00 Uhr / Schützenheim Eichen-Bockenbach

 

Aktuelles vom Landesjagdverband NRW

Was gibt es Neues?
Verfolgen Sie die aktuellsten Meldungen über alle relevanten Ereignisse und politischen Entwicklungen, die unsere Jagd betreffen. 

 

(Geflügelpest H5N8)
(Monitoring Schweinepest)
(Novelle des Landesnaturschutzgesetzes)
(Volksinitiative gegen Landesjagdgesetz)
(Bundesjagdgesetz)

 

Hier weiterlesen

Wildtier-Informationssystem (WILD)

WILD, das Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands, wurde im Herbst des Jahres 2000 vom Deutschen Jagdverband ins Leben gerufen.

Ziel dieses langfristigen Projektes ist die bundesweite Erfassung ausgewählter Wildtierarten mit wissenschaftlichen Methoden, um künftig über abgesichertes Datenmaterial zu verfügen. Erfasst werden die Daten durch Einbeziehung der Jägerschaft, die hiermit einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung der biologischen Vielfalt in Deutschland liefert.

Aus den ermittelten Bestandsdichten und Bestandentwicklungen, die unter Berücksichtigung unterschiedlicher Umweltfaktoren aufgearbeitet werden, sollen Konzepte für den Erhalt und die nachhaltige Nutzung von Wildtierpopulationen entwickelt werden.

Die Ergebnisse werden einmal jährlich in einem WILD-Jahresbericht sowie anderen Publikationen veröffentlicht.

 

Neues Jagdgesetz NRW

Das Land NRW hat das neue Landesjagdgesetz (LJG-NRW), die zugehörige Durchführungsverordnung (DVO LJG-NRW) und die Landesjagdzeitenverordnung (LJZeitVO) veröffentlicht.

 

Der Justitiar des Landesjaggdverbandes, Hans-Jürgen Thies, stellt im RWJ, Juniheft 2015, zusammen, was sich in der jagdlichen Praxis ändert.

 

Herunterladen: RWJ / Juni 2015: Artikel zum neuen LJG

Herunterladen: Neue Jagdzeiten NRW

Herunterladen: Erläuterungen zur jagdlichen Praxis

Herunterladen: Antworten auf die wichtigsten Fragen zum OEJG

Unser Wild

In Nordrhein-Westfalen gibt es weitläufige Kulturlandschaften, die sich durch großen Artenreichtum der Wildtiere auszeichnen. Lernen Sie unser heimisches Haar- und Federwild näher kennen.

Hier weiterlesen

Wild- und Naturschutz

Als nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen trägt die Jagd aktiv zum Natur- und Artenschutz bei. Das private Naturschutz-Engagement der Jäger gewährleistet, dass die natürlichen Lebensräume in ihrer Vielfalt erhalten bleiben und gefördert werden.

Hier weiterlesen

Die Jagd

Die Jagd ist fast so vielseitig und facettenreich wie das Leben selbst. Vor allem aber ist sie eine sehr reizvolle Aufgabe und eine verantwortungsvolle noch dazu. Erfahren Sie Wissenswertes über die Jagd allgemein sowie über einzelne Spezialgebiete.

Hier weiterlesen